adams-iv © Adams Industrievertretungen 2017 Impressum | Kontakt   Newsletter abonnieren   Sozales Engagement

Mit Leidenschaft Kunden dienen Home

Sie suchen eine Vertretung?

Herstellung von Liposomen:

Verkapselung eines pharmazeutischen Wirkstoffs (API) für die Krebstherapie zur intravenösen Verabreichung

 

Ziel:

Herstellung von Liposomen mit einer Partikelgröße unter 200 nm, um die anschließende Sterilfiltration zu ermöglichen.


Prozessparameter:

Microfluidizer Labormaschine M-110S, 1-5 Durchläufe bei bis zu 1580 bar, Interaktionskammer F12Y (Minimalabmessung 75µm), Temperatur während der Verarbeitung 65°C.


Ergebnis:

Die Liposomen wurden bei verschiedenen Prozessparametern bearbeitet. Es konnten Partikelgrößen d50 von 75 nm  bei 5 Durchläufen bei 1580 bar erzielt werden.

Microfluidizer für Liposomen

Prinzip in der Y-Kammer für die Herstellung von Emulsionen

Verwandte Themen:

Liposomen - Vitamin C verkapseln.pdfPDF zum Thema Verkapselung von Vitamin C in liposomaler Form



Liposomen - DNA verkapseln.pdfPDF zum Thema Verkapselung von DNA



Liposomen - Wirkstoff API verkapseln.pdfPDF zum Thema Verkapselung eines pharmazeutischen Wirkstoffs (API)